Erträge1 Portion

Ein klassisches Rezept, das sich sehr gut als Beilage oder Zubereitung für andere Gerichte eignet. Gekochter Reis mit „Compirin“ ist eine tolle Möglichkeit, Ihren Speiseplan mit hochwertigen Ketosäuren zu bereichern. Wir alle wissen, dass beim Kochen von Reis die wichtigste Regel darin besteht, das Verhältnis von Reis zu Wasser einzuhalten. Gelegentlich ersetzen wir einen Teil des Wassers durch Kompirin. Natürlich ist die Wahl der Reissorte nicht weniger wichtig. Unser Favorit ist Basmati. So bereiten wir es zu...

Da wir zu Hause alle gekochten Reis lieben, bereiten wir zwei Kaffeetassen (mit einem Fassungsvermögen von 250 ml) Reis mit einer Tasse Kartoffeln und zwei Tassen Wasser zu, oder anders ausgedrückt, das Verhältnis beträgt 1:1,5 Reis und Wasser /compirin. Es empfiehlt sich immer, den Reis vorher mehrmals zu waschen.

Den Reis in einen Topf geben, die Kartoffel und das Wasser dazugeben, einen Deckel auflegen und auf hoher Hitze erhitzen, bis er zu kochen beginnt. Sobald das Wasser mit den Kartoffeln kocht, die Hitze reduzieren und den Reis 15 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen. Dann schalten wir den Herd aus, lassen den Topf aber noch 15 Minuten darauf stehen, ohne den Deckel anzuheben. Es ist! In nur 30 Minuten ist unser gekochter Reis fertig. Sie können es mit Sojasauce oder Olivenöl und Gewürzen Ihrer Wahl würzen. Guten Appetit!  

Zutaten

Richtungen

Gekochter Reis mit „Kompirin“
de_DEGerman